MENU

ALKK regional

Zur Abstimmung und Kommunikation über regionale Fragestellungen, beispielsweise im Bereich der Weiterbildung von Landesärztekammern oder Entwicklungen in einzelnen Bundesländern, haben wir innerhalb von Deutschland verschiedene Regionen definiert, die jeweils von einem Regionalbeauftragten-Beirat koordiniert werden. Je nach Krankenhausdichte sind u. U. mehrere Bundesländer zusammengefasst, bzw. aufgeteilt.

Die Regionalbeauftragten der ALKK:

Baden-Württemberg:
Prof. Dr. Raffi Bekeredjian, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

Franken, Schwaben, Pfalz (Bayern I):
Priv. Doz. Dr. Harald Rittger, Klinikum Fürth

Ober- und Niederbayern (Bayern II):
PD Dr. Lorenz Bott-Flügel, Klinikum Landkreis Erding

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern:
Dr. Leonhard Bruch, Unfallkrankenhaus Berlin

Hamburg, Schleswig-Holstein:
Prof. Dr. Patrick Diemert, Westklinikum Heide

Niedersachsen, Bremen:
Dipl. Biochem. Ralf Weßel, Aller Weser Klinik Verden

Hessen:
Prof. Dr. Ulrich Hink, Klinikum Frankfurt Höchst

NRW-Nordrhein:
Prof. Dr. Jan-Malte Sinning, St. Vinzenz-Hospital Köln

NRW-Westfalen-Lippe:
Prof. Dr. Olaf Oldenburg, Ludgerus-Kliniken Münster, Clemenshospital

Rheinland-Pfalz, Saarland:
Prof. Dr. Nikos Werner, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt:
Prof. Dr. Henning Ebelt, Kath. Krankenhaus St. Johann Nepomuk Erfurt